Tasmanian Tiger TT Modular Sniper Pack coyote braun - Gewehrrucksack

Artikelnummer: ta-116
Lieferzeit 3-5 Werktage
Bereits gekauft?
449,90 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Tasmanian Tiger TT Modular Sniper Pack ist ein ist ein modularer Long-Range-Waffenrucksack zur Aufnahme einer Langwaffe mit und ohne Zielfernrohr. Sowohl der Rucksack als auch die Waffentragetasche können separat genutzt werden. Die Waffentragetasche lässt sich herausnehmen und das vollwertige Tragesystem vom Rucksack ab- und an die Waffentasche anbauen. Auf der Waffentasche befindet sich ein Molle-System mit sechs Schlaufen in der Breite, welches zur Anbringung weiterer Taschen und Systeme genutzt werden kann. Das Waffentragefach am Rucksack lässt sich per Reißverschluss komprimieren und als Einschubfach für kürzere Waffen nutzen. Der modulare Aufbau im Rucksackinnern entspricht dem TT Modular Pack 30.

Funktionen:

  • V2 Plus-Tragesystem
  • Brustgurt
  • Seitliche, abnehmbare Kompressionsriemen
  • Stabiler, verstärkter Handgriff
  • Frontöffnung lässt sich komplett aufziehen
  • Zwei seitliche Außentaschen mit Bungee-Cord
  • Zwei Fronttaschen
  • Rucksack und Gewehraufnahme einzeln nutzbar
  • Hauptrucksack ohne Waffentasche:
    • Maße: 71 x 40 x 20 cm
    • Gewicht 3,30 kg
    • Volumenfalte mit Reißverschluss (zur Nutzung des Rucksacks ohne Futteral)
    • MOLLE-System auf den Seiten und der Fronttasche
    • MOLLE-Klett im Innenbereich für modulare Erweiterungen
  • Abnehmbare Waffentragetasche, komplett als tragbare Sniper-Gewehrtasche zu verwenden:
    • Maße: 135 x 24 x 6 cm
    • Gewicht: 1,00 kg
    • erstärktes Futteral im Mündungsbereich (auch innen)
    • Waffenaufnahme kann mit dem V2 Plus-Tragesystem zu einem vollwertigen Langwaffencarrier verbunden werden
  • Rucksack und Waffentragetasche mit abnehmbaren Deckeln

Technische Daten:

  • Abmessungen: 135 x 40 x 28 cm
  • Volumen: 45 / 62 Liter
  • Gewicht: 3,3 / 4,3 kg
  • Rückensystem: V2 Plus-System (TT)
  • Material: CORDURA 700 den

Information zum V2 Plus-System (TT):

Das V2 Plus-Tragesystem bietet durch den hohen Ansatzpunkt an der Rückenplatte eine große Variationsbreite bei der Einstellbarkeit der Rückenlänge. Rucksäcke mit diesem System können aufgrund des abnehmbaren Hüftgurts auch mit voll bestückten Westen und Chest Rigs getragen werden - die breiten, ergonomisch geformten Schultergurte bieten dann immer noch einen soliden Tragekomfort. Der abgenommene Hüftgurt lässt sich zudem separat als Warrior Belt verwenden.

Zwei zu einem angedeuteten V angeordnete Aluminiumstäbe (1) leiten die Kraft direkt in den verstärkten Hüftgurt ein. Der dreiteilige, ergonomisch ausgeformte Hüftgurt besteht aus einem Lendenpolster mit gummiertem Einsatz (2), damit der Rucksack nicht verrutscht, und zwei konisch geschnittenen Hüftflügeln (3). Diese sind mehrschichtig gepolstert und mit einer PE-Platte verstärkt. Mithilfe eines umgelenkten Gurtbandes (4) lässt sich der Hüftgurt leicht festziehen. Die Rückenpolsterung (5) ist konkav ausgeformt und kammerförmig abgenäht, so gewährleistet sie eine annehmbare Belüftung. Die breiten, ergonomisch geformten Schultergurte lassen sich in der Höhe verstellen (6), zusammen mit den Lastkontrollriemen (7) ermöglichen sie eine passgenaue Fixierung des Rucksacks. Der unter dem mit Klett fixierten Lendenpolster durchlaufende Hüftgurt kann bei Bedarf abgenommen werden, die Aluminiumstäbe des Systems, normalerweise im Hüftgurt fixiert, werden dann in darunterliegenden Bandlaschen verankert. Auch können die Stäbe auf diese Weise leicht nach unten herausgezogen werden.

Information zum CORDURA 700 den:

CORDURA 700 den(100% Polyamid). Der Faserstärke 700 den verbindet die hohe Abrieb- und Reißfestigkeit des klassischen 1000 den-Gewebes mit dem geringen Gewicht des 500 den-Stoffes.

Rucksack optimal Einstellen

Schritt 1: Aufsetzen: Schultergurte lockern und Rucksack am Tragegriff auf Erhöhung oder Bein heben und nacheinander in Schultergurte schlüpfen.

Schritt 2 Hüftgurt: Vor den Schultergurten immer erst den Hüftgurt anpassen: Die Mitte des Hüftgurtes sollte in etwa mit dem Hüftknochen abschließen.

Schritt 3 Schultergurt: Nach erfolgter Rückenlängen-Einstellung die Schultergurte mäßig anziehen.

Schritt 4 Lastkontrollriemen: Lastkontrollriemen im Bereich des Schlüsselbeins ansetzen lassen und im Winkel von ca. 20 - 30° fixieren.

Schritt 5 Brustgurt: Verbessert die Bewegungsfreiheit bei aktiver Bewegung, stabilisiert das Tragesystem und schützt somit vor Ermüdung.

Schritt 6 Hüftgurt-Lastkontrollriemen: Verbessert seitliche Lastkontrolle.

Das TT Modular Sniper Pack gibt es in folgenden Ausführungen:

Tasmanian Tiger TT Modular Sniper Pack olive - Gewehrrucksack
Tasmanian Tiger TT Modular Sniper Pack schwarz - Gewehrrucksack
Tasmanian Tiger TT Modular Sniper Pack khaki - Gewehrrucksack
Tasmanian Tiger TT Modular Sniper Pack coyote braun - Gewehrrucksack

Weitere Informationen unter http://www.tasmaniantiger.info

Hersteller: Tasmanian Tiger
Herst.-Art.Nr.: 7547.346
EAN: 4013236031263
Haben Sie das Produkt bereits erworben und möchten es bewerten?